Forschen | Lernen Digital (FoLD): Digitale Fachkonzepte an der Universität Potsdam

Forschen | Lernen Digital (FoLD): Digitale Fachkonzepte an der Universität Potsdam

Technische Innovationen bieten neue Möglichkeiten für Lehre, Lernen und Forschung und stellen Fachkulturen vor neue Herausforderungen. An der Universität Potsdam werden diese Möglichkeiten und Herausforderungen für Fächer der Geisteswissenschaften im seit 2019 vom BMBF geförderten Projekt „Forschen | Lernen – Digital“ (FoLD) untersucht. Dafür arbeiten Wissenschaftler:innen aus unterschiedlichen Fachbereichen mit Studierenden zusammen an digitalen Fachkonzepten für die Jüdische Theologie, (Medien-)Kulturwissenschaft und Philologien.



In diesem Video-Beitrag geben die Projekt-Beteiligten Einblick in Ihre Arbeit. Der Film ist eine Kooperation des FoLD-Projekts mit dem ZIM (Zentrum für Informationstechnologie und Medienmanagement) der Universität Potsdam. Weitere Informationen zum Projekt finden Sie auf der Homepage: https://www.uni-potsdam.de/de/fold/
Kontaktieren können Sie uns unter: fold-info@lists.cs.uni potsdam.de

Verantwortlich für diesen Programmpunkt:

FoLD-Projekt

Bilder-Nachweis / Copyright

Banner-Bild: © FoLD-Projekt( Jessica Rehse – 3D-Druck des Schmetterlings, Pia Liane Buskies-Utesch – Visualisierung Schmetterling, Sebastian Möring, Florian Nowotny, Jessica Rehse, Pia Liane Buskies-Utesch, Johannes Fähmel – Bild aus virtueller Ausstellung, Leena Steinke - Hintergrund-Bild) , Fontane-Archiv (Juliane Heilmann - Foto vom Hackathon, Peer Trilcke – Netzwerkabbildung), Notebook mit Buch - Bild: SCY auf Pixabay
Übersichtsbild: © Quelle FoLD-Projekt (Pia Liane Buskies-Utesch – Visualisierung Schmetterling, Leena Steinke - Hintergrundbild)