Alexianer St. Josefs-Krankenhaus Potsdam

Alexianer St. Josefs-Krankenhaus Potsdam

Das St. Josefs-Krankenhaus Potsdam zählt zu den wichtigsten Gesundheitsversorgern der Region Potsdam. Als katholisches Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung bietet das St. Josefs-Krankenhaus fünf klinische Fachabteilungen: Innere Medizin, Chirurgie, Frauenheilkunde und Geburtshilfe sowie Neurologie, ergänzt um die Anästhesie und Intensivmedizin sowie das Radiologische Institut. Für den Patienten bei den Alexianern gilt: Erfahrung durch wissenschaftlich fundierte, interdisziplinäre, sektorenübergreifende Behandlungs- und Gesundheitsvorsorgekonzepte. Fürsorge durch menschliche Wärme und christliche Ethik.
Die interdisziplinäre Behandlung der Patienten in verschiedenen Zentren und Schwerpunktbereichen wie Darmzentrum, Brustschmerzzentrum, Stroke Unit und MS-Ambulanz steht im Vordergrund. Darüber hinaus ist das St. Josefs-Krankenhaus als „Klinik für Diabetespatienten geeignet (DDG)“ zertifiziert. Patienten mit verschiedenen Gefäßerkrankungen werden niedrigschwellig stationär interdisziplinär betreut als auch gemeinsam mit unseren ambulanten Partnern (Kardiologische Gemeinschaftspraxis, Dialysezentum Potsdam), so dass eine allumfängliche, sektorübergreifende Versorgung gewährleistet werden kann. Jährlich versorgen erfahrene und kompetente Mitarbeiter mehr als 11.000 Patienten stationär und über 17.000 Patienten ambulant.

Zitat: „Außergewöhnliche Gesundheitsfürsorge der Ärzte und Pflegenden und spezielle Angebote für Patienten sind unser Ansporn. An einem Ort voller Vergangenheit, die uns prägt, gestalten wir voller Leidenschaft unsere Zukunft“ – Dr.med. Gesine Dörr




Virtuelles Programm

Bilder-Nachweis / Copyright

Banner-Bild: © Alexianer/Klaus Heymach
Übersichtsbild: © Alexianer/Klaus Heymach

Virtuelles Programm