Fachhochschule Potsdam

Fachhochschule Potsdam

Die Fachhochschule Potsdam wurde 1991 gegründet und zählt derzeit ca. 3600 Studierende und rund 120 Professor*innen in 32 Studiengängen. Das Fächerspektrum umfasst informations- und ingenieurwissenschaftliche, soziokulturelle und gestalterische Studiengänge, deren gemeinsame Schnittmengen in den Themenfeldern „Urbane Zukunft“, „Information und Visualisierung“, „Soziale und Regionale Transformation“ sowie „Europäische Bau- und Kulturlandschaft“ liegen.

Die engen Beziehungen zu Partnern aus der Region sowie dem In- und Ausland ermöglichen praxisorientiertes Studieren vom ersten Tag an. Interdisziplinäre Projekte geben die Möglichkeit, mit Kommiliton*innen und Lehrenden anderer Fachbereiche und Studiengänge zusammenzuarbeiten. Unter dem Leitgedanken „Forschendes Lernen“ können sich Studierende frühzeitig mit den Methoden anwendungsorientierter Forschung vertraut
 machen. Erfahrene Lehrende und engagierte Mitarbeiter*innen, gut ausgestattete Labore, Werkstätten und Veranstaltungsräume, eine moderne Hochschulbibliothek sowie interaktive Kommunikations- und Lernplattformen bieten hervorragende Voraussetzungen, um effizient und praxisnah zu studieren.

Ask a scientist

Am 8. und 9. Mai beantworteten 15 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler über 100 Fragen, die uns in der Rubrik ASK A SCIENTIST erreichten. Sieh dir die Aufnahme unseres Live-Streams an und erfahre, woran in unserem Haus geforscht wird.

Für uns dabei:

Bilder-Nachweis / Copyright

Banner-Bild: © Andrea Hansen
Übersichtsbild: © Andrea Hansen
Portrait-Bild: © Andrea Hansen

Virtuelles Programm