Universität Potsdam

Universität Potsdam

Modern, jung, zukunftsorientiert – so kann man die Universität Potsdam in aller Kürze beschreiben. Sie ist eine Hochschule im Spannungsfeld zwischen Tradition und Moderne. Dynamisch, ambitioniert und wachsend an einem Wissenschaftsstandort, der sich mit den international renommiertesten messen kann.

Eingebettet in die einzigartige Kulturlandschaft Potsdams, nahe den Preußischen Schlössern und Gärten, hat sich die noch junge Universität Potsdam an drei Standorten etabliert. Am Neuen Palais am Rande des Parks Sanssouci befindet sich die Philosophische Fakultät. Im ländlichen Golm, wo einer der größten Wissenschaftsparks der Region herangewachsen ist, haben sich die Mathematisch-Naturwissenschaftliche und die Humanwissenschaftliche Fakultät angesiedelt. Die Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche, die Juristische sowie die Digital Engineering Fakultät sind am Griebnitzsee zu finden, unweit der traditionsreichen Filmstadt Babelsberg.

Die Universität Potsdam hat in den 30 Jahren seit ihrer Gründung in Lehre und Forschung Hervorragendes geleistet und sich im nationalen und internationalen Vergleich eine gute Position erarbeitet. In den folgenden Jahren kommt es darauf an, die erzielte Position zu halten und weiter auszubauen. Die Universität möchte im Konzert der forschungsstarken deutschsprachigen Universitäten dauerhaft mitspielen und in ihren Profilbereichen Spitzenplätze einnehmen.

Ask a scientist

Am 8. und 9. Mai beantworteten 15 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler über 100 Fragen, die uns in der Rubrik ASK A SCIENTIST erreichten. Sieh dir die Aufnahme unseres Live-Streams an und erfahre, woran in unserem Haus geforscht wird.

Für uns dabei:

Bilder-Nachweis / Copyright

Banner-Bild: © Karla Fritze & Thomas Roese (ZIM, UP)
Übersichtsbild: © Karla Fritze & Thomas Roese (ZIM, UP)
Portrait-Bild: © Dr. Markus Studtmann